Winterliche Tour zu den Rißlochfällen

Der Autor dieses rund 38 minütigen Videos läßt sich auf einer Wanderung zu den Rißlochfällen nahe der Bayerwald-Gemeinde Bodenmais begleiten. Obwohl er die Trekking-Tour Ende Oktober gemacht hat, liegt bereits Schnee in dieser Region des Bayerischen Waldes. Nicht zuletzt aufgrund des „schlechten“ Wetters scheint der Wanderer auf ganz einsamen Wegen unterwegs zu sein, jedenfalls trifft er auf seiner mehrstündigen Tour keine anderen Menschen.

Die Tour führt den Wanderer zu den Rißlochfällen, den größten Wasserfälle des Bayerischen Waldes. Mit einer Gesamthöhe von rund 55 Metern reihen sich dort einige Wasserfälle aneinander,  der größte einzelne Wasserfall erstreckt sich über eine Höhe von rund 15 Metern.

Auch wenn – oder gerade weil – dieses Video einmal nicht bei strahlendem Sonnenschein gedreht wurde, erschließt sich durch die Filmaufnahmen die wildromantische Natur des Bayerischen Waldes.